Einmischen erwünscht!


 

 

Zivilcourage-nicht nur ein Schlagwort!

 

Am Donnerstag, den 19.10.2017, hatten wir Frau Denise Prohaska in der 1a- Klasse zu Gast. Diesen Unterricht der etwas anderen Art, haben wir der Tatsache zu verdanken, dass Frau Prohaskas jüngere Schwester seit September die NMS Rastenfeld besucht.

Die ausgebildete ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit)-Trainerin informierte die SchülerInnen in zwei Unterrichtseinheiten ausführlich über das Thema Mobbing. Fragen wie: „Was ist Mobbing? Wann/wo beginnt Mobbing? Was kann man dagegen tun?“ wurden behandelt.

Außerdem versuchte sie die Kinder zu motivieren nicht wegzuschauen, wenn jemand in Schwierigkeiten steckt, sondern helfend einzugreifen, sofern sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

Mit spielerischen Übungen gelang es Frau Prohaska die SchülerInnen besonders zu begeistern, aber auch zu sensibilisieren. (RAA)

Seitenanfang