VS Krumau VS Rastenfeld NMS Rastenfeld (von Heinz Trappl)


-- wp:tadv/classic-paragraph -->

Rastenfeld, 20. März 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und ErziehungsberechtWir erleben derzeit eine durch das CORONA Virus hervorgerufene - alle Schichten der Gesellschaft erfassende - dramatische Situation. Die österreichische Bundesregierung ist bestrebt, durch rasches und zielstrebiges Handeln und unter Aufbringung enormer finanzieller Ressourcen die Gesundheitsversorgung sicherzustellen und Voraussetzungen für ein wieder funktionierendes Wirtschaftsleben zu gewährleisten. Wie lange der momentane Zustand dauert ist derzeit noch ungewiss.

Jeder kann aber einen Beitrag leisten, um diese Zeitspanne zu verkürzen:

Bitte folgt/folgen Sie den Anweisungen, die wir täglich in den Medien sehen, hören, lesen können!

Auch was das Leben in unseren Schulen betrifft, erleben wir derzeit eine nie vorher dagewesene Situation. Jetzt zeigt sich wie gut das „Beziehungsdreieck: Schüler – Eltern – Lehrer“ funktioniert!

Seitens der Schule werden wir mit Kindern und Eltern in Kontakt bleiben und Lernmaterialien bereitstellen. Dies erfolgt per Mail und digitalen Lernzugängen im Bereich der Mittelschule und kopierten Übungsmaterialien im Bereich der Volksschulen. Bitte strukturieren Sie als Eltern den Tagesablauf (Lernphasen – Spielphasen) Ihrer Kinder. Unterstützen Sie als Eltern Ihre Kinder. Haben Sie keine Scheu, ihre Klassenlehrerin anzurufen, wenn etwas unklar ist.

Wenn es Ihnen aus beruflichen Gründen unmöglich ist, Ihre Kinder zuhause zu betreuen, steht in jeder Schule ein Betreuungsangebot durch Lehrer/innen zur Verfügung. (Eine Schule wird nur von der Bezirksverwaltungsbehörde nach Auftreten von Infektionsfällen behördlich gänzlich gesperrt!)

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler lernt so gut es eben geht, erledigt eure Aufgaben und macht es euren Eltern nicht zu schwer! Und wenn mal was mal nicht so richtig klappt mit dem einen oder anderen Übungsbeispiel, dann fragt eure Lehrer/innen.

Wir haben nun die erste Woche mit „Unterricht zuhause“ gut hinbekommen. Ich bin sicher, dass dies auch weiter gut gehen wird!

Ich wünsche euch Schüler/innen und Ihnen, liebe Eltern alles Gute, viel Geduld, Kraft und vor allem Gesundheit zum Durchhalten!

Gemeinsam werden wir es hinkriegen!

                                                                Euer/Ihr Direktor

                                                                                            OSR Heinz Trappl

Seitenanfang